Die Landesausstellung

 

 200 Jahre Stille Nacht! Heilige Nacht!

Österreichs Friedensbotschaft an die Welt

29. September 2018 bis 3. Februar 2019

 

Mit Regierungsbeschluss vom 8. Juni 2018 wurde auf Empfehlung des Kuratoriums die Stille Nacht 2018 GmbH beauftragt eine dezentrale Landesausstellung zu veranstalten. Teilnehmende Gemeinden sind Salzburg Stadt, Oberndorf, Hallein, Hochburg-Ach/OÖ, Lamprechtshausen-Arnsdorf, Hintersee, Wagrain, Mariapfarr und Fügen im Zillertal/T. Die Museumspartner nehmen mit den jeweils vorhandenen Sammlungen bzw. Sonderschauen an der gemeinsamen dezentralen Landesaustellung teil. Die Kuration der Teilausstellungen liegt bei dem jeweiligen Museumspartner in dessen eigener Verantwortung. Die Stille Nacht 2018 GmbH ist mit der Gesamtkoordination betraut und ist für die regionale Bewerbung unter der gemeinsamen Marke „dezentrale Landesausstellung“ verantwortlich.

Nähere Informationen zur Landesausstellung erhalten Sie hier!